CLUB NEWS Golfclub Hünxerwald e.V.


20.06.2018   Platz

Blumenwall Bahn 4 und Herrenabschlag Bahn 15

Wie schön war die Zeit, wo der Blumenwall an der Bahn 4 voller Blüte in allen Farben stand...
Seit einigen Jahren nun versuchen wir voller Enthusiasmus diese Pracht wiederherzustellen, aber leider werden wir immer wieder enttäuscht.
Diverse Blumenmischungen, besondere Düngungen, sogar ein Elektrozaun, aber so richtig hat nichts geholfen. Woran liegt das? Es ist leider so simpel wie kompliziert zugleich: Das Rotwild macht uns Jahr für Jahr einen Strich durch die Rechnung. Offensichtlich scheint unsere Blumenpracht gerade im Anfangsstadium des Wachstums für unsere tierischen Freunde besonders schmackhaft zu sein. Immer bei einer Höhe von ca. 10cm werden die jungen Blümchen wieder abgefressen. Wer genauer hinschaut, kann dies auch gut an der Pflanze erkennen.
Der Gedanke, einfach Rasen einzusäen, ist zwar naheliegend, wenngleich nicht zufriedenstellend, da wir optisch gerne eine Blumenwiese hätten. Wir sind daher gerade in der Überlegungsphase, welche Art von Pflanzen wir hier stattdessen nutzen können, die vielleicht für das Rotwild nicht ganz so attraktiv sind. Wir müssen hierbei ein paar Faktoren wie ständige Sonne, wenig Wasser etc. berücksichtigen.

Und bei dieser Gelegenheit möchten wir auch nochmals über den Herrenabschlag an der Bahn 15 sprechen. Wir haben bereits über Vor- und Nachteile eines solchen Hybridabschlags geschrieben, nicht aber darüber, dass uns der aktuelle Zustand überhaupt nicht gefällt. Der Boden ist zur Zeit sehr uneben, es sind relativ viele kleine Löcher vorhanden, dort wo Gras ausgeschlagen wurde, bleibt kein Kunstrasen, sehr matschig - alles in allem nicht die Qualität, die wir Ihnen gerne bieten möchten. Wir haben den Lieferanten und Hersteller des Hybridrasens bereits zur Begutachtung vor Ort gehabt. Es entspricht nicht dem, wie es eigentlich sein sollte. Wir werden nun mit allen mechanischen Maßnahmen wie Aerifizieren, Sanden etc. nochmal eine Bearbeitung vornehmen, wenn dies aber keine Wirkung zeigt, werden wir vom Hersteller nochmal einen neuen Rasen bekommen und diesen nochmals komplett tauschen. Vorübergehend werden wir daher den Herrenabschlag entweder weit vor den jetzigen stecken bzw. möglicherweise ab und zu auch auf den Damenabschlag, damit die Regeneration beginnen und eine bessere Beobachtung ohne Beanspruchung stattfinden kann.

Und noch etwas...
Haben Sie schon die neuen Zielgrüns auf der Driving Range gesehen? Die Matten werden nun noch fest im Boden verankert - zur Zeit liegen sie noch provisorisch ohne Befestigung - und Rasen wird seitlich eingesät. Fahnen wird es natürlich auch noch geben. Mit den zusätzlichen Zielstationen schaffen wir weitere Anspielstationen, die Ihr Training möglicherweise noch attraktiver gestalten. Weitere Ergänzungen und Neuerungen auf der Range folgen noch... (BK)



Impressum      |      Kontakt      |      © Golfclub Hünxerwald e.V.