CLUB NEWS Golfclub Hünxerwald e.V.


28.07.2019   Turniere

Amjad Liaquat und Günter Paasen sind Vierer-Clubmeister



Die Vierer-Clubmeisterschaften sind jedes Jahr ein spannendes Turnierwochenende. In 2019 gingen insgesamt 60 Teilnehmer an den Start. Die hohen Temperaturen in der Woche zuvor hatten dann doch leider noch zu ein paar absolut nachvollziehbaren Absagen geführt. Wetter können wir aber in Hünxe! Zwei Tage mit dem Glück auf unserer Seite. Am ersten Tag gewitterte es mit Ankunft des letzten Flights und auch am zweiten Spieltag zog jedes Regenfeld an Hünxe vorbei.

Der Vierer-Auswahldrive am ersten Tag gilt zum Einstieg in die Meisterschaft immer noch als die angenehmere Variante, wo zwei Spieler abschlagen dürfen. Am Finaltag aber wird klassisch gespielt, also immer nur einer, der abschlägt und dessen Ball dann - wo auch immer dieser gelandet ist - im Spiel ist. Danach wird nur noch im Wechsel gespielt. Bei dieser Spielvariante kann so einiges passieren, wie wir ja auch sehen durften...

Am Ende des zweiten Tages konnten sich Amjad Liaquat und Günter Paasen mit einer 88 in der zweiten Runde als neue Meister mit 164 Schlägen und damit 7 Schlägen Vorsprung vor den neuen Vizemeistern Diana Giesing und Ralf König durchsetzen. Dritter wurden Stephan Plewa und Tobias Gall mit insgesamt 173 Schlägen. Herzlichen Glückwunsch an Euch alle!
Dominik Maschewski und Sascha Neicken, die am Vortag noch auf Rang 2 Brutto lagen, gewannen nach einer 96er Runde am zweiten Spieltag dann das 2. Netto in der Klasse B.

Komplette Endergebnisse der Vierer-Clubmeisterschaften 2019:
Vierer-Meisterschaft Runde 1 und 2 - Endergebnisse

Der Ausklang der Veranstaltung fand am Bolli-Haus statt. Es wurde gegrillt und getrunken und die Sieger gefeiert. Schon jetzt freuen wir uns auf die Meisterschaft 2020, denn die Vierer-Clubmeisterschaften sind mittlerweile Institution. (BK)





























Impressum      |      Kontakt      |      © Golfclub Hünxerwald e.V.