CLUB NEWS Golfclub Hünxerwald e.V.


12.10.2019   Turniere

Ein bayerischer Abschluss in blau-weiß



Das Turnier des Monsieur Quatre Maison hat bereits in den vergangenen Jahren immer für den krönenden Saisonabschluss gesorgt und so auch wieder in 2019.

Der Tag war von Horst Vierhaus, Sabine Peter und Team einfach perfekt vorbereitet. Insgesamt 84 Spieler gingen um 11:00 Uhr per Kanonenstart auf die Chapman-Vierer-Runde - eine Spielform, die von vorne herein eigentlich sehr gute Ergebnisse prophezeit.

Nach halber Runde erwartete die Spieler am Bolli-Half-Way-Haus eine Half-Way ganz besonderer Klasse... überdimensionale herzhaft belegte XXL Laugenbrezeln mit Lachs, Salami, Schinken oder Käse - ganz nach Belieben. Darüber hinaus ein Klassiker - die Currywurst und als süßes Highlight frisch gebackene Waffeln von Mama Vierhaus nach traditionellem Rezept. Das ein oder andere Bier rundete die tolle Half-Way noch weiter ab.

Nach nur knapp fünf Stunden - auch vom Spieltempo eine gute Leistung aller - sammelten sich die Turnierteilnehmer langsam im Clubhaus zum zünftigen After Golf. Schön bayerisch eingedeckt lud allein die Deko bereits zum Verweilen ein.

Das herzhafte rustikale Büffet stärkte die Spieler in bestem Maße. Krustenbraten, Obatzter, Semmelknödel, rustikale Salate, Allgäuer Käsespätzle... einfach alles sehr lecker und passend zum Oktoberfest-Motto.

Durch die Siegerehrung führten Präsident Karl-Hermann Krull und Clubmanagerin Birthe Küpper. Herr Krull dankte Horst Vierhaus und Sabine Peter für die vielen Jahre liebevoller Bewirtung aller Mitglieder und überreichte Sabine Blumen und Horst ein kleines golferisches Geschenk. Im Anschluss an die Siegerehrung richtete Horst Vierhaus selbst einige Worte an die Mitglieder und bedankte sich für die Unterstützung und Treue der Mitglieder.

Birthe Küpper erwähnte in Ihrem Teil der Siegerehrung auch einmal die Anzahl der in 2019 abgewickelten Turniere, Spielerzahlen und Nettopunkte und betonte, dass ein Durchschnitt von 25 Nettopunkten doch wohl in 2020 ausbaufähig seien... darüber hinaus gab es auch einen großen Applaus für die Mitglieder mit den meisten Turnierteilnahmen... Hans-Jürgen Adolphs, Rolf Krönung und Brigitte Kunze... ein Drittel der Turniere haben die drei gespielt. Hochachtung!

Die tollen - teils auch gastronomischen Sachpreise wie Pfannen, Grills etc. - gingen beim Abschlussturnier an folgende erfolgreiche Paarungen:

1. Brutto: Gabriele Adamski und Claudia Olpe
2. Brutto: Michael Zajusch und Achim Grygowski

1. Netto A: Renate und Frank Chmill
2. Netto A: Susanne und Alexander Grygowski
3. Netto A: Heinrich-Dieter Scholten und Gerald Friedauer

1. Netto B: Maria Heinz und Helmut Joskowiak
2. Netto B: Kerstin und Frank Jansen
3. Netto B: Jürgen Fischer und Norbert Striebosch

Longest Drive Damen: Martina Möllenbeck
Longest Drive Herren: Stephan Plewa
Nearest to the Pin Damen: Yvonne Paschke
Nearest to the Pin Herren: Rolf Krönung

Ein großes Dankeschön an Horst Vierhaus und Sabine Peter für einen wiederum sehr gelungenen Saisonabschluss mit großzügigem Sponsoring!
Aber auch ein großes Dankeschön insgesamt für die langjährige Tätigkeit und liebevolle Bewirtung der Mitglieder im Hünxerwald! (BK)

Und nun schon ein paar bildliche Eindrücke... weitere folgen...





























Impressum      |      Kontakt      |      © Golfclub Hünxerwald e.V.